Wir feiern eigentlich immer sonntags und an besonderen Terminen im Jahr Gottesdienste in der Friedenskirche. Seit März 2020 pausieren die meisten besonderen Gottesdienstformate, zu denen wir hier trotzdem weiterhin Informationen bereitstellen. Ab dem 16.12.2020 pausieren alle Präsenzgottesdienste.

Manche Predigten aus unseren Gottesdienst können Sie nachlesen oder anhören. Digitale Formate aus unserem Kirchenkreis und darüber hinaus verlinken wir hier.

Gottesdienst zu Hause – derzeit nicht in der Friedenskirche

Hier finden Sie eine Übersicht von digitalen Angeboten im Bereich unserer Landeskirche, der Evangelischen Kirche im Rheinland.

Weitere Angebote gibt es auch auf den Seiten der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) „Kirche von zu Hause“.

Unser Kirchenkreis, also wir als Evangelische Kirche in Essen, senden über unseren YouTube Kanal.

Unsere nächsten Termine

Gottesdienst für die Unbedachten der Stadt

Oliver Bodo Franzen wurde 49 Jahre alt, Dieter Opitz starb im Alter von 53 Jahren und Wilma Schmitz ist mit 91 Jahren verstorben - drei von 27 Menschen, die "unbedacht" - anonym und ohne Trauerfeier - beigesetzt werden mussten, weil sie keine Angehörigen mehr hatten. Wir sind der Meinung, dass niemand seinen letzten Weg auf diese Weise, ganz allein, ohne Angehörige und Freunde, gehen sollte. Deshalb feiern wir immer am zweiten Dienstag im Monat einen ökumenischen Gedenkgottesdienst für die "Unbedachten" dieser Stadt. Die liturgische Leitung der Feier im Februar hat unsere Superintendentin Marion Greve. Für die Musik ist Thomas Rudolph verantwortlich. (Wenn Sie das Video anklicken, wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt.)

Ostern auf dem Friedhof

Eine Predigt von Johannes Heun mit Johannes 20,11-18 – Ostern 2019   Ich fahre den Hellweg von Steele nach Freisenbruch hinauf. Ein vertrauter Weg inzwischen, rechts und links parkende Autos, ich mittendrin auf meinem Fahrrad. Links das Kiosk. Dann die Schulen. Rechts unser Krankenhaus – das ehemalige Lutherhaus und das...

weiterlesen

Kind, wer bist du?

  Eine Predigt von Johannes Heun mit Titus 3,4-7   Es ist 2019 und wieder Weihnachten. Schon wieder stehe ich vor dieser Frage. Kind, wer bist du? Wer bist du eigentlich für mich?   Für Maria und Josef bist du eine Überraschung, zuerst für sie und dann auch für ihn....

weiterlesen

Befreiend

Predigt von Johannes Heun an Karfreitag 2018 mit Hebräer 9,15.26b-28     Er ist gestorben. Sie ist gestorben. Wenn wir das sagen, überlegen wir, wie sage ich es. Denn Sterben berührt uns. Wir sagen nicht einfach: so war das. Ist halt passiert. Oft meiden wir das Thema auch. Aber wenn...

weiterlesen