Challenge zum Konfispruch

Hey, wir haben eine Aufgabe für euch:

Was?
Dreht ein Video zu eurem Konfi-Spruch.

Wie?
Ihr könnt nach draußen gehen und etwas filmen, was zu eurem Konfi-Spruch passt UND/ODER Papier und Stift zur Hand nehmen ODER andere Materialien, die euch zur Verfügung stehen, einsetzen.

ACHTUNG: Weil wir gerne frei sein wollen, eure schönen Videos im Internet zu veröffentlichen, schützt bitte eure persönlichen Daten und verwendet keine urheberrechtlich geschützte Musik.

Alles, was ihr zum Dreh des Videos wissen müsst, findet ihr auch in den Videos weiter unten.

In welchem Format? Achtet darauf, dass ihr das Video im Querformat filmt und vergesst nicht am Anfang den Zettel mit eurem Vornamen (nicht den Nachnamen), der Gemeinde und dem Bibelvers einzublenden (siehe Erklär-Video).

Schickt das Video aber NICHT an die angegebenen Nummer in dem Video und auch NICHT per WhatsApp, sondern per Mail an charlotte.behr@ekir.de (sollte das Vidoe zu groß für eine Mail sein, könnt ihr es über ‘WeTransfer, Drive, DropBox, …versuchen. Vielleicht können euch eure Eltern auch dabei helfen.)

Bis wann?
Ihr habt für die Aufgabe eine Woche Zeit, d.h. die Videos müssen bis zum 12. Mai abgeschickt sein (Fristverlängerung bis Sonntag 17.5.)

Wir werden die Videos dann in unserer Konfizeit auf YouTube (Weigle-Haus Channel) präsentieren und einen Film von allen Videos erstellen, der später auch im Gottesdienst gezeigt werden kann.

Viel Spaß!

Schaut euch Charlottes Erklärung in der “Konfi-Zeit” an!


Wenn Sie dieses Video anklicken wird Ihre IP Adresse an YouTube übertragenen.

noch ein Beispiel, wie man es mit selbst gestalteten Symbolen machen kann


Wenn Sie dieses Video anklicken wird Ihre IP Adresse an YouTube übertragenen.

und noch ein Erklärvideo (auch wenn ihr den Pfarrer nicht kennt)


Wenn Sie dieses Video anklicken wird Ihre IP Adresse an YouTube übertragenen.