Bunte Vielfalt an Online-Adventskalendern

Der Adventskalender ist aus keinem Haushalt mehr weg zudenken. Und nicht nur Kinder wünschen sich jedes Jahr zum 1. Dezember einen, auch die Erwachsenen freuen sich darauf. Viele Gemeinden und kirchliche Organsiationen haben dieses Jahr online Adventskalender gestaltet.
Wir stellen Ihnen eine Auswahl vor. Ob Musikalisches, Andächtiges oder eine lustige Geschichte oder ein Krimi – es ist bestimmt für jeden etwas dabei.

Unter dem Titel „Weihnachten auf der Kippe“ kann man sich jeden Abend um 18:00 Uhr eine neue Folge der Adventskalender-Geschichte der Evangelischen Gemeinde Uellendahl-Ostersbaum ansehen. Sie spielt im Jahr 2020. Corona hat die Welt verändert und im Himmel fragt man sich, ob Weihnachten in diesem Jahr nicht besser ausfällt. Der Engel Abiel wird in Gestalt eines Paketboten auf die Erde geschickt, um das herauszufinden. Auf seinen Touren lernt er viel über die Menschen. Sein Kollege Kurosch aus dem Iran begleitet ihn dabei. Er weiß natürlich nicht, dass Abiel ein Engel ist. Und er ahnt auch nicht, dass Weihnachten auf der Kippe steht….
Zu finden hier.

„Weihnachts Fest nahme“ lautet der Krimi-Adventskalender, der unter Mithilfe des CVJM Westbundes und der Evangelischen Gesellschaft für Deutschland entstanden ist. In 24 spannenden Clips wird ein echter Krimi erzählt. Vor dem Ermittler liegt ein kniffliger Fall mit einem Hirten als fragwürdigem Zeugen, einem Mann, der die Vaterschaft eines Kindes leugnet und einem Weisen, der davon spricht, dass hinter diesem Fall noch viel mehr steckt.
Zu finden hier.

Musik-Liebhaber_innen können mit einem Klick jeden Tag ein Türchen des Adventskalenders „Macht auf die Tür“ öffnen und adventliche und weihnachtliche Musik erleben. Drei bayerische Dekanatskantoren haben ihre kirchenmusikalischen Kräfte gebündelt und lassen Musik von Chören, Bläsern, Orgel und Solosängern erklingen. Die 24 Videoclips sind mit Bildern aus den Kirchen der Region unterlegt, sodass der Adventskalender auch als ein Kurztrip nach Bayern gesehen werden kann.
Zu finden hier.

Advent-e ist ein Adventskalender zum Zuhören aus dem Predigerseminar der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers in Loccum. Die Vikarinnen und Vikare aus dem Kurs widmen sich ganz unterschiedlich dem Thema Advent und Weihnachten. Jeden Tag öffnet sich ein neuer Beitrag zum Zuhören.
Zu finden hier.

In dem Adventskalender “Anlauf nehmen” der Evangelische Kirche verbinden sich bekannte Texte, Personen sowie alttestamentliche Weissagungen und auch weniger Bekanntes mit den Geschehnissen vor Weihnachten – mit nachdenklichen und unterhaltsamen Videos von den evangelischen Landeskirchen, von Brot für die Welt, der Diakonie Katastrophenhilfe, der Deutschen Bibelgesellschaft, von evangelisch.de, den Sinnfluencer:innen von yeet und vom Ratsvorsitzenden der EKD, Heinrich Bedford-Strohm.
Zu finden hier.

Viel Spaß beim Öffnen und Entdecken!