Aktuelle Nachrichten aus der „Corona-Zeit“

Dieser Beitrag wurde vom 13.3. -- 8.5. fortlaufend aktualisiert.

Freitag, 8.5.2020

Neue Angebote -- Andacht und offene Kirche

Die erste Kurzpredigt zum Mitnehmen und Anhören ist jetzt veröffentlicht. Pfarrerin Hanna Mausehund zum Sonntag „Kantate“ und zu den heilsamen Wirkungen des Singens können hier hören >> „Von Balkon zu Balkon“. Die Aufnahme kann auch telefonisch abgehört werden. Die schriftliche Fassung wird auch in der Kirche zum Mitnehmen ausliegen. Auf Wunsch schicken wir sie auch gerne zu Ihnen nach Hause. Mit einem Brief haben wir alle unsere Gemeindemitglieder ab 70 Jahren über diese und weitere Angebote informiert.

0201 / 85 11 241 Kurzpredigt und Gebet am Telefon

Die Friedenskirche ist ab morgen (Samstag 9.5.2020) wieder von 11-13 Uhr geöffnet. Über Schutzmaßnahmen informieren wir vor Ort im Eingangsbereich der Kirche.

Pfarrer Johannes Heun im WH-Talk

Heute Abend ab 20 Uhr ist Johannes Heun live im Gespräch mit Claire Brown zu sehen. Auf dem YouTube Kanal des Weigle-Hauses wird er sich den Fragen stellen.


Wenn Sie dieses Video anklicken wird Ihre IP Adresse an YouTube übertragenen.

Donnerstag, 7.5.2020

Gemeindezentrum weiterhin geschlossen

Unser Gemeindezentrum an der Friedenskirche bleibt noch bis zum 8. Juni für Gruppen und Veranstaltungen geschlossen. Dann wird das Presbyterium die Situation neu bewerten. Das Gemeindebüro ist telefonisch und per E-Mail erreichbar. Der Eine-Welt-Laden öffnet wieder und die Kinder- und Jugendarbeit kann mit einen entsprechenden Schutzkonzept voraussichtlich auch schon Ende Mai wieder vor Ort stattfinden. Hier ein Video von einer Aktion für die Kindertreff-Kinder.

Friedenskirche und Gottesdienste

Hier haben wir für Sie Beschlüsse des Presbyteriums zusammengefasst. Gottesdienste in unserer Kirche werden wohl frühestens zu Pfingsten stattfinden. Wir erwägen gerade unter den neuen Bedingungen die „Offene Kirche“ samstags von 11-13 Uhr wieder zu ermöglichen. Gottesdienste wird es weiterhin online geben, zusätzlich bereiten wir eine Kurzpredigt zum Mitnehmen, Zusenden per Post und als Telefonandacht vor.

Sonntag, 3.5.2020

OnLine-Kurzgottesdienst „Pusten, Trösten, Pflaster drauf“

Nach Gründonnerstag können wir nun schon zum zweiten Mal einen Gottesdienst in der Friedenskirche feiern. Das Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Kirchenkreises hat dies möglich gemacht. Wir danken dem Referenten für Social-Media, Till Schwachenwalde, für die gute Zusammenarbeit.

Kollekte für die Kinder- und Jugendarbeit in der Evangelischen Kirche im Rheinland >> online Klingelbeutel

Gebete sammeln wir auch weiterhin >> hier


Wenn Sie dieses Video anklicken wird Ihre IP Adresse an YouTube übertragenen.

Samstag, 2.5.2020

Erste Presbyteriumssitung

Am kommenden Montag findet nun endlich die erste Presbyteriumssitzung nach der Wahl am 1.3. und der Einführung am 22.3. statt. In der Zwischenzeit haben wir per E-Mail, telefonisch oder in Videokonferenzen kommuniziert. Die notwendigen Entscheidungen hat unser Leitungsgremium entweder per E-Mail gemeinsam oder im Kreis der Kirchmeister und Vorsitzenden in Absprache mit den Mitarbeitenden getroffen. Das 16-köpfige Presbyterium tagt am Montag in einer Videokonferenz. Über Beschlüsse werden wir hier berichten. (Ergänzung 7.5.2020: inzwischen ist ein Beitrag dazu online)

Freitag, 24.4.2020

Gottesdienste

In den letzten Tagen haben Gottesdienste mal wieder „Schlagzeilen gemacht“. Bei uns in Essen gilt weiterhin, dass bis zum 3. Mai keine Gottesdienste stattfinden. Wie es danach in der Friedenskirche weitergeht, wird das Presbyterium in seiner Sitzung am 4.5. auf Basis der dann geltenden Vorschriften beraten.

Für den kommenden Sonntag laden die evangelische und die katholische Kirche unserer Stadt zu einem Gottesdienst ins Autokino ein. Für den 3. Mai zeichnen wir einen OnLine-Kurzgottesdienst bei uns in der Friedenskirche auf. Wir laden Sie schon jetzt zur Beteiligung ein.

Mehr zum Autokino-Gottesdienst und wie Sie am 3.5. mitbeten können, erfahren Sie hier >> mehr zu Gottesdiensten.

Mittwoch, 22.4.2020

Mehr als eine Pause

Inzwischen wird immer klarer, dass wir nicht bloß eine vorübergehende Unterbrechung der normalen Abläufe erleben. Insofern ist der Titel dieses Beitrags auch schon nicht mehr zutreffend. Wir erleben mehr als eine Pause, nach der wir dann wieder so weiter machen können wie bisher.

Einzelne Einschränkungen werden aber wieder aufgehoben und es ist gut zu hören, dass z.B. bei Trauerfeiern aktuell keine Beschränkung der Personenzahl mehr gilt.

Hilfe für Alleinerziehende

Uns erreichen auch immer wieder neue Hilfsangebote. Heute z.B. vom Verband allein erziehender Mütter und Väter. Unter 0201 -- 82774 799 wurde eine neue Hotline eingerichtet.

Wir im Revier

Ein neuer Spendenfonds wurde eingerichtet. Auch die Diakonie unserer Evangelischen Kirche ist Teil der Aktion „Wir im Revier“.

>> mehr dazu hier

Ökumenischer Gottesdienst 26.4.2020

Die Superintendentin der Evangelischen Kirche in Essen, Marion Greve, schreibt an die Gemeinden und Einrichtungen: „Was unsere Gottesdienste und weitere Veranstaltungen in den Gemeinden betrifft, bin ich mir mit der Landeskirche einig, dass frühestens am 30. April bundesweit über mögliche Lockerungen einzelner Beschränkungen entschieden wird. Diese Lockerungen könnten in den einzelnen Bundesländern dann ggf. frühestens in der Woche ab dem 4. Mai umgesetzt werden. Sobald mir neue Informationen vorliegen, werde ich mich per Mail an Sie wenden. Ich gehe aber – ebenfalls im Einvernehmen mit der Landeskirche – auch davon aus, dass es noch erheblich länger dauern wird, bis das gottesdienstliche und kulturelle Leben in unseren Gemeinden wieder so ausgeübt werden darf, wie das vor der Corona-Krise der Fall war.

Ökumenischer Autokino-Gottesdienst

Umso mehr freue ich mich, dass wir am kommenden Sonntag, 26. April, um 10.30 Uhr kurzfristig einen ökumenischen Gottesdienst als Autokino-Gottesdienst auf dem Parkplatz vor der Grugahalle feiern können, der von der evangelischen Pfarrerin Hanna Jacobs gemeinsam mit dem katholischen Cityseelsorger Bernd Wolharn gestaltet wird. Sobald uns genauere Informationen dazu vorliegen, werden diese auf der Homepage des Kirchenkreises www.kirche-essen.de eingestellt.“

Dienstag, 21.4.2020

Unsere Konfirmandenarbeit

Im laufenden Kurs arbeiten wir mit dem Weigle-Haus zusammen. Die Evangelische Jugend Weigle-Haus betreibt einen YouTube Kanal mit Livestreams und gestern haben wir uns kurzfristig zu einem ersten Versuch entschlossen, dieses Medium auch für unseren Konfi-Kurs zu nutzen.

>> hier ein Beitrag dazu

Heute wurde entschieden, dass wir die Sendezeit am Dienstagnachmittag auch in den kommenden Wochen nutzen können, was uns sehr freut. Hier ist der erste wirklich spontane Versuch mit Charlotte Behr, Johannes Heun und Marcus Schubert (Weigle-Haus).


Wenn Sie dieses Video anklicken wird Ihre IP Adresse an YouTube übertragenen.

Montag, 20.4.2020

Gemeindezentrum & Kirche weiter geschlossen

Unser Gemeindezentrum an der Friedenskirche bleibt weiterhin geschlossen. Das Presbyterium wird voraussichtlich am 4. Mai auf der dann aktuellen Grundlage entscheiden können wie es mit den Gruppen und Veranstaltungen im Gemeindezentrum weiter geht. Der samstägliche Marktreff findet frühestens im Juni wieder statt, so viel ist jetzt schon entschieden.

Die Gruppen der Kinder- und Jugendarbeit können ggf. früher wieder beginnen, aber auch dazu warten wir noch auf grundlegende Entscheidungen der politischen Gremien.

Wie Sie sicher wissen, erwarten wir in den nächsten Tagen ebenfalls neue Informationen, unter welchen Auflagen wir die Kirche auch für Gottesdienste wieder öffnen können. Parallel arbeiten wir an weiteren Ideen für das „religiöse Leben“ jedes Einzelnen und der Gemeinde, das ja durchaus mehr umfasst als einen wöchentlichen Gottesdienst. Ein Gottesdienst zum gestrigen Sonntag wurde in der Kreuzeskirche aufgenommen.


Wenn Sie dieses Video anklicken wird Ihre IP Adresse an YouTube übertragenen.

Ostermontag, 13.4.2020

Ostern von zu Hause

Dieses Osterfest wurde so intensiv wie noch keins zuvor auch „im Internet“ gefeiert. Hier ist noch ein besonders gelungenes Beispiel einer Münchener Kirchengemeinde.


Wenn Sie dieses Video anklicken wird Ihre IP Adresse an YouTube übertragenen.

Und wie geht es weiter?

Wir haben seit Mitte März Schritt für Schritt reagiert und uns an die neue Situation angepasst. Jetzt liegen auch die Feiertage hinter uns und wir hatten trotz allem, was dieses Jahr ganz anders war, den Eindruck, es war trotzdem (oder erst recht) ein echtes Fest des Lebens, der Kreativität, des Mitgefühls, der ernsthaften Sorgen und des Glaubens.
Wir sind nun auch gespannt, welche „Lockerungen“ in den nächsten Tagen politisch ermöglicht und dann auch für unsere Stadt in eine neue Allgemeinverfügung umgesetzt werden. Wir stellen uns von der Tendenz her darauf ein, dass es noch eine gewisse Zeit dauern wird, bis für uns als Kirchengemeinde wieder so etwas wie Normalität einkehrt.

Neue Informationen werden wir hier voraussichtlich ab Mitte nächster Woche (22.4.) veröffentlichen können.

Ostersonntag 12.4.2020

Selbstverständlich gibt es auch für heute einen OnLine-Gottesdienst und viele weitere gottesdienstliche Angebote, aus denen wir einige für Sie ausgewählt haben. >> Gottesdienste online

Videos mit Ostergrüßen aus der Friedenskirche haben wir auch aufgenommen, mit ganz einfachen Mitteln wie man sieht, aber wir wollten doch zumindest in dieser schlichten Form etwas aus unserer Kirche senden.

Frohe Ostern -- der HERR ist auferstanden!

Johannes Heun und Krümeline aus der Krümelkirche


Wenn Sie dieses Video anklicken wird Ihre IP Adresse an YouTube übertragenen.

Thomas Rudolph an der Orgel und Johannes Heun


Wenn Sie dieses Video anklicken wird Ihre IP Adresse an YouTube übertragenen.

Karfreitag

Die Glocken der Friedenskirche schweigen heute. Hier können Sie den Gottesdienst aus der Erlöserkirche mit Superintendentin Marion Greve, Pfarrer Volker Emler und Kantor Stephan Peller sehen.


Wenn Sie dieses Video anklicken wird Ihre IP Adresse an YouTube übertragenen.

Gründonnerstag, 9.4.2020

Neue Beiträge

Heute gingen gleich mehrere neue Beiträge online unter „Aktuelles aus unserer Gemeinde“. Wir haben Anleitungen für Gottesdienste zu Karfreitag und Ostern vorbereitet. Auch der Karfreitags-Gottesdienst ist schon online. >> Gottesdienste

Wenn Sie eine Tageszeitung abonniert haben, ist Ihnen heute vielleicht auch die Zeitungsbeilage „Ostern@Home“ unserer Landeskirche aufgefallen. Alle Texte sind auch online verfügbar >> hier auf den Seiten der Evangelischen Kirche im Rheinland.

Post an alle Mitglieder der Gemeinde

In dieser Woche haben Ehrenamtliche einen Brief an alle Mitglieder unserer Gemeinde verteilt. Wir hatten dazu recht kurz entschlossen noch eine eigene Karte gestaltet und ein Anschreiben formuliert, das Sie auch hier herunterladen können, wenn der Brief Sie nicht erreicht hat.

Mittwoch, 8.4.2020

Neues vom Ostermalen

Vor einigen Tagen haben wir eine Malaktion gestartet und unsere Vikarin Charlotte Behr hat inzwischen die ersten Bilder weitergeben können. Die einzelnen Wohnbereiche im MARTINEUM haben heute Gemälde von Kindern und Erwachsenen aus unserer Gemeinde erhalten.
>> hier zum Beitrag

OnLine-Kurzgottesdienst mit Abendmahl

Das gottesdienstliche Angebot des Kirchenkreises Essen (verantwortet vom Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit) ist schon auf YouTube und auch auf unserer Seite online. Das Video wurde in der Friedenskirche aufgenommen u.a. wirken Heiner Mausehund, Thomas Rudolph und Anette Söllinger wieder mit. >> hier weiter zu unserer Gottesdienst-Seite.

Dienstag, 7.4.2020

Ein kurzer Blick in die Kirche

Es wäre alles vorbereitet und doch wird diese Woche so anders ablaufen als sonst bei uns in der Friedenskirche.


Wenn Sie dieses Video anklicken wird Ihre IP Adresse an YouTube übertragenen.

Montag, 6.4.2020

Ökumenischer Ostergruß

Schon heute teilen wir hier den Ostergruß der Katholischen und der Evangelischen Kirche in unserer Stadt.

Freitag, 3.4.2020

Was ist neu?

Neue Beiträge erschienen hier heute zum Thema Kinder- und Jugendarbeit u.a. mit einem neuen Termin für die KinderBibelTage im Sommer und zur Mitmach-Aktion „Ostergarten 2020“.

Die Evangelische Jugend Essen informiert übrigens auch über digitale Angebote und Kontaktmöglichkeiten für Kinder, Jugendliche und Eltern, zu ihren Seiten >> hier entlang bitte.

Neues Abendgebet


Wenn Sie dieses Video anklicken wird Ihre IP Adresse an YouTube übertragenen.

Donnerstag, 2.4.2020

Zu Hause (arbeiten) mit Kindern

10 Tipps von Volker Rohse, Leiter der Evangelischen Beratungsstelle für Erziehungs-, Ehe- und Lebensfragen im Kirchenkreis An der Ruhr (Mülheim).

1. Machen Sie gemeinsam mit den Kindern einen Wochenplan.

2. Behalten Sie Routinen und Rituale bei.

3. Schaffen Sie feste Arbeitszeiten.

4. Planen Sie ausreichend Pausen ein.

5. Wechseln Sie sich bei der Betreuung ab.

6. Verabreden Sie Zeichen, wenn Sie – oder auch die Kinder – nicht gestört werden wollen.

7. Legen Sie angemessene Medienzeiten fest.

8. Erlauben Sie sich, weniger zu schaffen als sonst.

9. Reden Sie mit Ihren Kinder über deren Ängste und bleiben Sie authentisch.

10. Achten Sie auf sich.

Quelle: ekir.de >> Ausführliche Version mit Erläuterungen und weiteren Links hier

Digitaler Klingelbeutel

Nun, da die Gottesdienste in unseren Kirchen zur Zeit nicht stattfinden, bleiben auch die Klingelbeutel im Schrank. Mit verheerenden Folgen für die Projekte: Finanzmittel, die sie durch die Kollekten erwarten konnten, fehlen.

Deswegen ist die Online-Kollekte so wichtig. Mit dem digitalen Klingelbeutel ist sie ganz einfach möglich. Und sie geht zudem zu jeder Zeit. In Kooperation mit der KD-Bank hat unsere Landeskirche jetzt auch die Möglichkeit geschaffen, per PayPal oder Kreditkarte zu zahlen.

Informationen zu den Möglichkeiten für die Arbeit unserer Gemeinde zu spenden, finden Sie hier >> Spenden.

Mittwoch, 1.4.2020

April, April

Jetzt gehen wir in dieser besonderen Situation in einen neuen Monat. Der April stand in unserer Planung dieses Jahr natürlich ganz im Zeichen von Passion und Ostern. Selbstverständlich werden wir hier weitere Angebote empfehlen und auch darüber informieren, was wir selbst anbieten. Gottesdienste sammeln wir hier -- neu hinzugekommen ist auch eine Anleitung für einen Gottesdienst zu Hause an Karfreitag und Ostern.

An Karfreitag wäre dieses Werk bei uns in der Friedenskirche erklungen …


Wenn Sie dieses Video anklicken wird Ihre IP Adresse an YouTube übertragenen.

Dienstag, 31.3.2020

Neuer Termin für die Konfirmation

Wir haben mittlerweile einen neuen Termin für die eigentlich am Pfingstsonntag geplante Konfirmation gesucht und gehen jetzt auf den 13.9.2020. Die Anmeldung zum nächsten Konfi-Kurs ist weiterhin möglich und zwar über ein Formular, das Sie zusammen mit einigen Information hier finden.

Karten schreiben

Wir schreiben in diesen Tagen Karten und Briefe und ermutigen auch andere, auf diese Weise in Kontakt zu bleiben. Heute hing zum ersten Mal eine Leine mit Karten zum Abpflücken und Mitnehmen an der Friedenskirche.

Montag, 30.3.2020

Telefonische Beratung

Die Liste der evangelischen Beratungsstellen für Familien-, Ehe-, Erziehungs- und Lebensberatung, die nun auch telefonische Beratungen anbieten, wird fortlaufend aktualisiert. Inzwischen sind schon wieder weitere Stellen hinzugekommen. Sie können die Liste hier aufrufen.

Ostermalen für klein und Groß

Die Bilder werden bis zum 8.4.2020 bei uns gesammelt und dann z.B. an Menschen im Evangelischen Seniorenzentrum MARTINEUM mit einem Ostergruß verschenkt.
Hier hängt unser Briefkasten >> Kaiser-Wilhelm-Straße 39 45276 Essen


Wenn Sie dieses Video anklicken wird Ihre IP Adresse an YouTube übertragenen.

Sonntag, 29.3.2020

Briefe schreiben, Telefonieren, Bilder malen

Wir haben in dieser Woche die ersten Gemeindemitglieder per Post angeschrieben. Etwa 850 Briefe wurde Anfang der Woche an alle Mitglieder ab 70 Jahren verschickt, um auch auf diesem Weg über unsere Angebote zu informieren und damit einen kleinen „Mutmacher“ in den Briefkästen zu platzieren. Unsere Mitarbeiter*innen telefonieren und sind fleißig dabei, gute Ideen zu sammeln. Weitere Details folgen …

Jeden Abend um 19 Uhr läuten weiterhin die Glocken -- auch wenn die Kirchturmuhr an der Friedenskirche mal wieder etwas länger braucht, um die Zeitumstellung nachzuvollziehen. 😉

>> Beitrag zum Läuten und Abendgebet

Die Idee zu einer Malaktion für Menschen in Wohnheimen und Pflegeeinrichtungen hat uns so gut gefallen, dass wir sie auch bei uns in Steele umsetzen werden. Groß und klein können bis zum 8.4.2020 Bilder an uns schicken oder in den Briefkasten am Gemeindezentrum stecken und wir sorgen dann dafür, dass sie mit einem kleinen Ostergruß z.B. zu den Menschen im MARTINEUM gelangen. Fragen dazu beantwortet unsere Vikarin, Charlotte Behr.

Sonntag, 22.3.2020

Einführung der gewählten Gemeindeleitung

Am 1.3.2020 wurden fanden in unserer Landeskirche und auch in unserer Gemeinde Wahlen zum Presbyterium statt. Alle 14 neu oder wieder Gewählten hatten die Wahl angenommen und sollten in einem Gottesdienst am 22.3.2020 in den Dienst eingeführt werden. Dieser offizielle Schritt war nun auch ohne Gottesdienst möglich. Hier finden Sie die aktuellen Mitglieder mit Bild und Kontaktdaten.

Freitag, 20.3.2020

Ein bisschen weniger schnell weiter machen

So langsam wird das Tempo etwas langsamer, die Straßen unserer Stadt werden leiser und wir treffen weiter die nächsten Entscheidungen und versuchen zwischendrin immer wieder für einen oder auch zwei Momente innezuhalten.

Das Glockenläuten erinnert uns daran, kurze Pausen einzulegen, zur Besinnung zu kommen. Jeden Abend um 19 Uhr läuten jetzt viele Kirchenglocken in Essen gleichzeitig und laden ein zu einem gemeinsamen Vaterunser. Es gibt Menschen, die dazu Kerzen aufstellen, andere singen „Der Mond ist aufgegangen“ am offenen Fenster oder auf dem Balkon. Auch Johannes Heun und Krümeline, bekannt aus der Krümelkirche, haben heute Abend ein bisschen gesungen.


Wenn Sie dieses Video anklicken wird Ihre IP Adresse an YouTube übertragenen.

Einführung Presbyterium 22.3.2020

Die neu gewählten Mitglieder der Presbyteriums können nun doch -- auch ohne Gottesdienst -- in ihren Dienst eingeführt werden. Am kommenden Sonntag vollziehen wir also in Folge der Wahl am 1.3.2020 den Wechsel in der Besetzung unseres Leitungsgremiums.

Gottesdienste online

Wir sammeln auch auf unseren Seiten hilfreiche Hinweise auf die Kirchen und Kanäle, die Gottesdienste online übertragen. Das Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit unserer Evangelischen Kirche in Essen hat heute schon einen Kurz-Gottesdienst für den nächsten Sonntag veröffentlicht. Hier finden Sie den Beitrag direkt auf YouTube.

Dienstag, 17.3.2020 20:25 Uhr

Nachbarschaftshilfe

WDR Lokalzeit Ruhr berichtete schon gestern Abend, hier ist der Beitrag noch zu sehen.
Die Initiative läuft weiter und wird inzwischen immer weiter vernetzt und professioneller organisiert u.a. mit diesen Hinweisen zur Desinfektion und richtigen Übergabe der Einkäufe an der Haustür.


Wenn Sie dieses Video anklicken wird Ihre IP Adresse an YouTube übertragenen.

Gottesdienste online

An den kommenden Sonntagen und natürlich auch Gründonnerstag, Karfreitag und zum Osterfest wird jeweils ein Video aus einer Essener Kirche online auch auf unserer Seite zu sehen sein. Die gemeinsamen Planungen dafür sind heute im Kirchenkreis konkretisiert worden.

Mit Videos zum Mittagsgebet hat z.B. auch die Evangelische Kirche in Österreich in dieser Woche einen neuen Versuch gestartet, gemeinsam zu beten, geistliche Impulse zu hören auch ohne Gottesdienst zu feiern.


Wenn Sie dieses Video anklicken wird Ihre IP Adresse an YouTube übertragenen.

Montag, 16.3.2020 20:55 Uhr

Mit den neuen Informationen der Stadtverwaltung und dem Schreiben der Superintendentin des Evangelischen Kirchenkreises Essen ist nun in vieler Hinsicht Klarheit geschaffen. Marion Greve schrieb heute Mittag:

Liebe Schwestern und Brüder,
sehr geehrte Damen und Herren,

die nachfolgenden Informationen und Bitten übermitteln wir Ihnen in Abstimmung mit Christian Kromberg, Beigeordneter der Stadt Essen für Allgemeine Verwaltung, Recht, öffentliche Sicherheit und Ordnung sowie in ökumenischer Verbundenheit mit unseren katholischen Geschwistern im Stadtdekanat Essen. Ich nehme daher auch Hinweise auf, die sich erst heute Vormittag ergeben haben. Ich bitte Sie darum, die nachfolgenden Regelungen in Ihren Gemeinden umzusetzen und bekanntzumachen:

Gottesdienste und geistliches Leben

Alle Gottesdienste an den Sonn- und Feiertagen und ebenso an den Werktagen werden ab Montag, 16. März 2020, auf unbestimmte Zeit – mindestens aber bis zum 19. April 2020 – ausgesetzt. Dies gilt für alle Kirchen in den Gemeinden und ebenso für die Kapellen in den Krankenhäusern und Altenheimen.

Es kann ein gutes Zeichen sein, zu den üblichen Gottesdienstzeiten durch ein Glockengeläut zum privaten Gebet, ob allein oder in der familiären Umgebung, einzuladen.

Zugleich weisen wir hin auf die Gottesdienstübertragungen in Rundfunk, Fernsehen und Internet, die eine gute Möglichkeit zur Mitfeier von Andachten und Gottesdiensten bieten. (…)

Karfreitag und Ostertage

Gemeinsame Feiern der Kar- und Ostertage sind in diesem Jahr leider nicht möglich. Wie diese besonderen Tage des Kirchenjahres in der aktuellen Situation dennoch begangen werden können, wird zurzeit geprüft. Sobald es dazu konkrete Vorschläge, werde ich Sie informieren.

Den ganzen Text und weitere Informationen finden Sie auf kirche-essen.de
Wir überlegen natürlich auch in welche seelsorgerischen und spirituellen Angebote wir in dieser Zeit selbst machen können. In jedem Fall sind Pfarrerin Hanna Mausehund, Pfarrer Johannes Heun und weitere Mitarbeitende der Gemeinde telefonisch und per E-Mail für Sie erreichbar.
Unsere Ansprechpartner finden Sie hier.

Abendlied einer Berliner Kollegin aus der Quarantäne


Wenn Sie dieses Video anklicken wird Ihre IP Adresse an YouTube übertragenen.

Sonntag 15.3.2020 18:35 Uhr

Gottesdienste

Inzwischen zeichnen sich die nächsten Schritte ab. Auch Gottesdienste werden wohl bis auf Weiteres nicht stattfinden. Sobald ein Ersatztermin für den ursprünglich am 22.3. geplanten Gottesdienst mit Einführung der neuen Presbyterinnen und Presbyter feststeht, machen wir ihn hier bekannt.

Gute Nachrichten

Viele reagieren auf das Hilfsangebot, das wir zusammen mit anderen im Kirchenkreis gestartet haben, auch die WAZ berichtet darüber.

Erstes Video aus der Kirche während dieser Pause


Wenn Sie dieses Video anklicken wird Ihre IP Adresse an YouTube übertragenen.

Samstag 14.3.2020 21:35 Uhr

Kommen Sie gut in den Sonntag!

Wenn Sie einen Gottesdienst oder Kontakt zu anderen Christen im Internet suchen, kann dieser Beitrag von Pfarrerin Stefanie Hoffmann (EKD) vielleicht hilfreich sein, sie beschreibt „Wo digitale Kirche jetzt stattfindet -- Zusammenhalt in Zeiten von Corona“.

Hilfsangebot

Wir starten mit der Nachbarschafts-Coronahilfe zusammen mit anderen im Evangelischen Kirchenkreis Essen. Unsere Nummer → 0163 255 81 66 // Zentraler Ansprechpartner ist Michael Druen → 0176 588 847 02

Freitag, 13.3.2020 18:45 Uhr

Corona-Pause

Auch wir pausieren in den nächsten Wochen und beteiligen uns damit an den aktuell erforderlichen Maßnahmen. Ab Montag, den 16.3.2020, finden zunächst keine Gemeindeveranstaltungen mehr statt. Dies gilt für alle eigenen Veranstaltungen im Gemeindezentrum inklusive Kinder- und Jugendhaus. Bisher hat das Presbyterium dafür den Zeitraum bis einschließlich der Osterfeiertage (13.4.) festgelegt. Wenn es ratsam erscheint, wird die Pause noch darüber hinaus verlängert. Ob und in welcher Form die Gottesdienste in dieser Zeit stattfinden werden, ist noch nicht entschieden. Auch über den Konfirmationstermin (31.5.) haben wir noch nicht gesprochen. Für dieses Wochenende wurden jedoch bereits der Feierabend-Gottesdienst am Freitag, die Krümelkirche am Sonntag und das für Freitag bis Sonntag geplante Konfi-Camp abgesagt.