Aktuelle Nachrichten aus der Corona-Pause

Dieser Beitrag wird fortlaufend aktualisiert.

Freitag, 20.3.2020

Ein bisschen weniger schnell weiter machen

So langsam wird das Tempo etwas langsamer, die Straßen unserer Stadt werden leiser und wir treffen weiter die nächsten Entscheidungen und versuchen zwischendrin immer wieder für einen oder auch zwei Momente innezuhalten.

Das Glockenläuten erinnert uns daran, kurze Pausen einzulegen, zur Besinnung zu kommen. Jeden Abend um 19 Uhr läuten jetzt viele Kirchenglocken in Essen gleichzeitig und laden ein zu einem gemeinsamen Vaterunser. Es gibt Menschen, die dazu Kerzen aufstellen, andere singen „Der Mond ist aufgegangen“ am offenen Fenster oder auf dem Balkon. Auch Johannes Heun und Krümeline, bekannt aus der Krümelkirche, haben heute Abend ein bisschen gesungen.


Wenn Sie dieses Video anklicken wird Ihre IP Adresse an YouTube übertragenen.

Einführung Presbyterium 22.3.2020

Die neu gewählten Mitglieder der Presbyteriums können nun doch -- auch ohne Gottesdienst -- in ihren Dienst eingeführt werden. Am kommenden Sonntag vollziehen wir also in Folge der Wahl am 1.3.2020 den Wechsel in der Besetzung unseres Leitungsgremiums.

Gottesdienste online

Wir sammeln auch auf unseren Seiten hilfreiche Hinweise auf die Kirchen und Kanäle, die Gottesdienste online übertragen. Das Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit unserer Evangelischen Kirche in Essen hat heute schon einen Kurz-Gottesdienst für den nächsten Sonntag veröffentlicht. Hier finden Sie den Beitrag direkt auf YouTube.

Dienstag, 17.3.2020 20:25 Uhr

Nachbarschaftshilfe

WDR Lokalzeit Ruhr berichtete schon gestern Abend, hier ist der Beitrag noch zu sehen.
Die Initiative läuft weiter und wird inzwischen immer weiter vernetzt und professioneller organisiert u.a. mit diesen Hinweisen zur Desinfektion und richtigen Übergabe der Einkäufe an der Haustür.


Wenn Sie dieses Video anklicken wird Ihre IP Adresse an YouTube übertragenen.

Gottesdienste online

An den kommenden Sonntagen und natürlich auch Gründonnerstag, Karfreitag und zum Osterfest wird jeweils ein Video aus einer Essener Kirche online auch auf unserer Seite zu sehen sein. Die gemeinsamen Planungen dafür sind heute im Kirchenkreis konkretisiert worden.

Mit Videos zum Mittagsgebet hat z.B. auch die Evangelische Kirche in Österreich in dieser Woche einen neuen Versuch gestartet, gemeinsam zu beten, geistliche Impulse zu hören auch ohne Gottesdienst zu feiern.


Wenn Sie dieses Video anklicken wird Ihre IP Adresse an YouTube übertragenen.

Montag, 16.3.2020 20:55 Uhr

Mit den neuen Informationen der Stadtverwaltung und dem Schreiben der Superintendentin des Evangelischen Kirchenkreises Essen ist nun in vieler Hinsicht Klarheit geschaffen. Marion Greve schrieb heute Mittag:

Liebe Schwestern und Brüder,
sehr geehrte Damen und Herren,

die nachfolgenden Informationen und Bitten übermitteln wir Ihnen in Abstimmung mit Christian Kromberg, Beigeordneter der Stadt Essen für Allgemeine Verwaltung, Recht, öffentliche Sicherheit und Ordnung sowie in ökumenischer Verbundenheit mit unseren katholischen Geschwistern im Stadtdekanat Essen. Ich nehme daher auch Hinweise auf, die sich erst heute Vormittag ergeben haben. Ich bitte Sie darum, die nachfolgenden Regelungen in Ihren Gemeinden umzusetzen und bekanntzumachen:

Gottesdienste und geistliches Leben

Alle Gottesdienste an den Sonn- und Feiertagen und ebenso an den Werktagen werden ab Montag, 16. März 2020, auf unbestimmte Zeit – mindestens aber bis zum 19. April 2020 – ausgesetzt. Dies gilt für alle Kirchen in den Gemeinden und ebenso für die Kapellen in den Krankenhäusern und Altenheimen.

Es kann ein gutes Zeichen sein, zu den üblichen Gottesdienstzeiten durch ein Glockengeläut zum privaten Gebet, ob allein oder in der familiären Umgebung, einzuladen.

Zugleich weisen wir hin auf die Gottesdienstübertragungen in Rundfunk, Fernsehen und Internet, die eine gute Möglichkeit zur Mitfeier von Andachten und Gottesdiensten bieten. (…)

Karfreitag und Ostertage

Gemeinsame Feiern der Kar- und Ostertage sind in diesem Jahr leider nicht möglich. Wie diese besonderen Tage des Kirchenjahres in der aktuellen Situation dennoch begangen werden können, wird zurzeit geprüft. Sobald es dazu konkrete Vorschläge, werde ich Sie informieren.

Den ganzen Text und weitere Informationen finden Sie auf kirche-essen.de
Wir überlegen natürlich auch in welche seelsorgerischen und spirituellen Angebote wir in dieser Zeit selbst machen können. In jedem Fall sind Pfarrerin Hanna Mausehund, Pfarrer Johannes Heun und weitere Mitarbeitende der Gemeinde telefonisch und per E-Mail für Sie erreichbar.
Unsere Ansprechpartner finden Sie hier.

Abendlied einer Berliner Kollegin aus der Quarantäne


Wenn Sie dieses Video anklicken wird Ihre IP Adresse an YouTube übertragenen.

Sonntag 15.3.2020 18:35 Uhr

Gottesdienste

Inzwischen zeichnen sich die nächsten Schritte ab. Auch Gottesdienste werden wohl bis auf Weiteres nicht stattfinden. Sobald ein Ersatztermin für den ursprünglich am 22.3. geplanten Gottesdienst mit Einführung der neuen Presbyterinnen und Presbyter feststeht, machen wir ihn hier bekannt.

Gute Nachrichten

Viele reagieren auf das Hilfsangebot, das wir zusammen mit anderen im Kirchenkreis gestartet haben, auch die WAZ berichtet darüber.

Erstes Video aus der Kirche während dieser Pause


Wenn Sie dieses Video anklicken wird Ihre IP Adresse an YouTube übertragenen.

Samstag 14.3.2020 21:35 Uhr

Kommen Sie gut in den Sonntag!

Wenn Sie einen Gottesdienst oder Kontakt zu anderen Christen im Internet suchen, kann dieser Beitrag von Pfarrerin Stefanie Hoffmann (EKD) vielleicht hilfreich sein, sie beschreibt „Wo digitale Kirche jetzt stattfindet -- Zusammenhalt in Zeiten von Corona“.

Hilfsangebot

Wir starten mit der Nachbarschafts-Coronahilfe zusammen mit anderen im Evangelischen Kirchenkreis Essen. Unsere Nummer → 0163 255 81 66 // Zentraler Ansprechpartner ist Michael Druen → 0176 588 847 02

Freitag, 13.3.2020 18:45 Uhr

Corona-Pause

Auch wir pausieren in den nächsten Wochen und beteiligen uns damit an den aktuell erforderlichen Maßnahmen. Ab Montag, den 16.3.2020, finden zunächst keine Gemeindeveranstaltungen mehr statt. Dies gilt für alle eigenen Veranstaltungen im Gemeindezentrum inklusive Kinder- und Jugendhaus. Bisher hat das Presbyterium dafür den Zeitraum bis einschließlich der Osterfeiertage (13.4.) festgelegt. Wenn es ratsam erscheint, wird die Pause noch darüber hinaus verlängert. Ob und in welcher Form die Gottesdienste in dieser Zeit stattfinden werden, ist noch nicht entschieden. Auch über den Konfirmationstermin (31.5.) haben wir noch nicht gesprochen. Für dieses Wochenende wurden jedoch bereits der Feierabend-Gottesdienst am Freitag, die Krümelkirche am Sonntag und das für Freitag bis Sonntag geplante Konfi-Camp abgesagt.