Ein Vorgeschmack des Himmels

In meiner Kindheit verbrachten wir die Sommerferien immer auf einem Bauernhof in den Bergen. Hoch über einem See mit weitem Blick auf die teils schneebedeckten Gipfel, mit Tieren im Stall und einer überaus freundlichen Gastfamilie. Ich liebte diese Wochen über alles. Sie schmeckten nach Honigbrot und Limonade. Sie waren erfüllt vom Geruch nach frisch gemähtem […]

weiterlesen

Alles ist möglich

Wie feiern Sie das Fest in diesem Jahr? Mit wem und wo? Vieles ist 2020 nicht möglich und die Enttäuschung ist groß: Feiern im großen Familienkreis, Festgottesdienste in der Kirche, Singen im Chor, das Krippenspiel mit den Kindern oder Enkeln, das festliche Essen im Restaurant, das Verreisen in den Schnee… Alles abgesagt. Wie bitter! Die […]

weiterlesen

Schwanger gehen im Advent

In die Adventszeit gehört die Geschichte von Zacharias und Elisabeth, wie sie das Lukasevangelium im 1. Kapitel erzählt. Der Priester Zacharias bekommt im Tempel Besuch von einem Engel. Der prophezeit ihm, dass er und Elisabeth, obwohl sie schon ein altes Paar sind, noch ein Kind haben werden. Das sollen sie Johannes nennen. Zacharias ist total […]

weiterlesen

Worum trauern am Volkstrauertag?

Worum trauern wir am Volkstrauertag? Trauern wir überhaupt noch, 75 Jahre nach Kriegsende? Oder ist das eher ein alter Zopf? Mit dem die jüngere Generation kaum noch etwas anfangen kann? Ich will mich dieser Frage über einen persönlichen Zugang nähern. Am kommenden Sonntag würde mein Vater 100 Jahre alt. Er wurde am 22. Nov. 1920 […]

weiterlesen

Der 7. Tag

Heute begleitet uns eine Geschichte aus dem Markus-Evangelium. Dort heißt es: 23 An einem Sabbat ging er durch die Kornfelder und unterwegs rissen seine Jünger Ähren ab. 24 Da sagten die Pharisäer zu ihm: Sieh dir an, was sie tun! Das ist doch am Sabbat nicht erlaubt. 25 Er antwortete: Habt ihr nie gelesen, was […]

weiterlesen

Wunderbar gemacht

Kalle Chamäleon und die Farben, so hieß es bei den Kinderbibeltagen an der Friedenskirche, die mit dem Gottesdienst heute zu Ende gehen. Kinder zwischen 6 und 10 Jahren hörten die Geschichte von Kalle, dem kleinen Chamäleon. Kalle ist todtraurig. Denn er hat keine eigene Farbe so wie die anderen Tiere. Er passt sich immer der […]

weiterlesen

Gast sein

Ich bin gerne Gast. Ich freue mich, wenn mich jemand einlädt und freundlich willkommen heißt. Wenn ich spüre, dass ihm oder ihr an mir liegt und ich mich einbringen kann mit dem, was mich bewegt. Ich bin auch gerne Gastgeberin und lade Menschen ein. Dann überlege ich mir, was ich koche oder backe, damit sich […]

weiterlesen

Das ganze Bild

Ich habe in den vergangenen Wochen ein altes Hobby neu entdeckt. – Puzzeln. Aus 1000 und mehr Teilen ein Bild zusammensetzen, das hat mich immer fasziniert. Und so erging es mir auch jetzt. Erst mal begonnen, konnte ich kaum wieder aufhören. Es macht mir riesigen Spaß, geduldig Teilchen für Teilchen zu suchen, zu finden und […]

weiterlesen

Die Erde ist des Herrn

3. Sonntag nach Trinitatis – Hanna Mausehund Können Sie sich noch an die 80er Jahre erinnern? – Es war die Zeit der Dauerwellen und breiten Schulterpolster. Die ersten Privatsender machen Fernsehen. Die Grünen ziehen in den Bundestag ein. Tausende gehen auf die Straße und demonstrieren für den Frieden und gegen Atomkraft. Und im Haushalt beginnen […]

weiterlesen

Spuren Gottes

Telefonandacht zum 24.5.20 Eigentlich war ein übergemeindlicher OpenAir-Gottesdienst geplant an diesem Himmelfahrtstag 2020. Ein Festgottesdienst unter dem weiten Himmel, lebendig, fröhlich, bunt, mit vielen Menschen, mit Musik, mit Abendmahl und anschließendem Grillen und Feiern. Nun ist daraus nichts geworden wie aus so vielem anderen auch nicht in diesem Jahr. Aber Himmelfahrt ist trotzdem. Wie immer! […]

weiterlesen